Erfahrungen Consorsbank


Reviewed by:
Rating:
5
On 05.04.2020
Last modified:05.04.2020

Summary:

Auch die Auswahl ist mit Гber 650 Casino Spielen von Microgaming und NetEnt durchaus verlockend! And their sign up bonus is only for casino games, Varianten wie: Dragon Tiger Baccarat und.

Erfahrungen Consorsbank

Consorsbank Erfahrungen. Haben Sie Erfahrungen mit der Consorsbank gemacht? Teilen Sie uns diese mit und helfen Sie dabei anderen Lesern, die beste Bank. Bewerten Sie Consorsbank wie schon Kunden vor Ihnen! Ihre Erfahrung kann anderen helfen, informierte Entscheidungen zu treffen. Hilf mit! Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht zur Consorsbank jetzt abgibst.

Erfahrungen mit der Consorsbank (134)

Welche Erfahrungen haben Kunden mit der Consorsbank gemacht? Wie hoch ist ihre Zufriedenheit? Lesen Sie hier Erfahrungsberichte zur Consorsbank. Testbericht & Vergleich - Erfahren Sie, ob ein Consorsbank ETF-Depot attraktiv ist. Kostenlos ✓ Unabhängig ✓ Mit Empfehlung und Noten je Kategorie. Hilf mit! Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht zur Consorsbank jetzt abgibst.

Erfahrungen Consorsbank Inhaltsverzeichnis Video

🚀 CONSORSBANK ERFAHRUNGEN 🚀 LOHNT SICH DAS CONSORS DEPOT? 🚀 CONSORS DEPOT ERFAHRUNGEN

Damit die vergünstigten Transaktionsgebühren berechnet werden, müssen die Orders über den Handelsplatz Tradegate getätigt werden.

Gleichzeitig darf das Ordervolumen den maximalen Betrag von Die Consorsbank behält sich selbstverständlich das Recht vor, die Bedingungen für die Sonderkonditionen jederzeit zu ändern oder die Aktion zu beenden.

Voraussetzung für eine Kontoeröffnung ist, dass du zwischen 18 und 25 Jahre alt und ein Neukunde bei der Bank bist.

Niederlassung Deutschland gehabt haben. Durch das umfangreiche Angebot der Consorsbank kannst du dort die unterschiedlichsten Wertpapiergattungen handeln.

Laufzeiten und Raten können jederzeit angepasst werden. Zur Einrichtung eines neuen Sparplans musst du dich zunächst in dein Wertpapierdepot einloggen.

Die Consorsbank besticht durch ein sehr gutes Leistungsangebot im Bereich Wertpapierhandel. Consorsbank Erfahrungsbericht 29 panda am Meine Frau und ich wollten sowohl mit unserem Giro- und Tagesgeldkonto als auch mit unserem Depot zur Consorsbank wechseln und haben zu den jeweils drei Anträgen nur je ein Postident machen lassen, die drei Anträge aber jeweils zusammen, jedoch getrennt für jeden Antragsteller eingeschickt.

Dies hat augenscheinlich das automatisierte System "aus der Bahn geworfen". Trotz unseres Versuchs der Consorsbank Erfahrungsbericht 30 schade am Die Anmeldung für das Tagesgeldkonto erfolgte über das Internet und Postident-Verfahren, welches ich am Bei mir war alles flott erledigt.

Das Onlinebanking ist meiner Meinung nach einfach und übersichtlich gestaltet. In diesem wurde eine unterschriebene Passkopie angefordert.

Consorsbank Erfahrungsbericht 31 cocoharms am Kaum war das Konto Consorsbank Erfahrungsbericht 32 bankoblanco am Der Depotwechsel vollzog sich reibungslos.

Die Eröffnung war problemlos, schnell und unkompliziert. Consorsbank Erfahrungsbericht 33 Nasenbaer am Mitte habe ich ein Girokonto bei Cortal Consors eröffnet.

Ohne Angabe von Gründen wurde mein Konto, das stets über ein Guthaben im 6-stelligen Bereich verfügte, gekündigt.

Ich fragte zwar beim Kundenservice nach, erhielt jedoch keine Begründung. Getilgt wurde vom Kredit einfach nichts!

Finger weg von Consors! Sofort kündigen. Am besten schriftlich und noch dazu den Anwalt einschalten. Per E-Mail oder Kundenservice der wahrscheinlich der schlechteste ist, den ich je kontaktieren durfte ist niemand zu erreichen.

Ich habe eine Kreditkarte bei der Consors Finanz, mit der ich gelegentlich in einem Elektrofachmarkt bezahle. Bis heute Dies hat zur Folge, dass Consors Finanz eine Rate von meinem Konto abbucht, obwohl das Konto längst ausgeglichen sein sollte.

Derart gravierende Verzögerungen im Geldverkehr sind nicht akzeptabel. Wir haben 2 Konten mit gegenseitiger Vollmacht für meine Lebensgefährtin und mich.

Die Kontoeröffnung war unproblematisch mit freundlichen Mitarbeitern. Jetzt haben wir nur noch Probleme mit gesperrtem Zugang und unmöglichen Überweisungen.

Das nun schon wochenlang. Trotz E-Mails erhalten wir keine Hilfe. Bei Gebrauch dieser erfolgte sofort eine nachhaltige Kontensperrung.

Überweisungen unmöglich. Bei Gebrauch kam dann sofort die Kontensperrung bei uns beiden. Wir haben die Kündigung beider Konten in Auftrag gegeben.

Dieses so sichere System ist völlig unausgereift und überfordert ganz offensichtlich die Bank selbst eine Kontofreischaltung ist trotz wochenlanger Wartezeit bisher nicht erfolgt.

Meinen Consorsbank Erfahrungsbericht schreibe ich, da ich kurzzeitig von einer anderen Bank zu dieser wechseln wollte und mich dann doch anders entschieden habe.

Die Gründe dafür sind vielseitig und ich würde sie gerne erläutern. Der Wechsel war mir vorher nicht bekannt und im Nachhinein würde ich definitiv behaupten, dass der ganze Prozess ziemlich chaotisch war.

Zwar wäre das Eröffnen eines Kontos relativ simpel gewesen, aber die Unterlagen, welche ich von meiner vorherigen Bank benötigt hätte, hätten länger gebraucht als die mir zugeteilte Deadline.

Das Online Banking Angebot sah vernünftig und benutzerfreundlich aus, als es mir vorgestellt worden ist. Das empfinde ich doch als etwas rückschrittig und oft auch unübersichtlich.

Man wollte mir direkt einen Sparplan aufdrängen, obwohl ich für so etwas überhaupt keine Verwendung habe. Man hat dennoch weiter geredet und mir versucht zu erklären, was für Möglichkeiten ich hätte, welche Pläne es gibt und wie ich den besten für mich auswählen könnte.

Das Ganze war allerdings sehr kompliziert dargestellt und hat mit mir nicht resoniert. Nach meinem Beratungsgespräch ersuchte ich noch weiteren Kontakt, da ich noch offene Fragen hatte und gerne ein Paar mehr Infos wollte.

Leider lief die Kommunikation per Mail gar nicht gut. Viele meiner Fragen wurden überlesen und nicht beantwortet. Die Abwicklung verlief problemlos nach Prüfung der Bonität.

Innerhalb von drei Werktagen erhielt ich die Unterlagen zum Unterschreiben und einen Antrag für eine Kreditkarte zu günstigen Konditionen.

Die Tilgung der Finanzierung zu geringen Raten erfolgt per Dauerauftrag. Als sich einmal ein Zahlungsrückstand ergab, erhielt ich keine Zahlungserinnerung sondern die erste Mahnung.

Darin wurde bereits eine Gebühr erhoben, mit der Drohung, meinem Arbeitgeber eine Lohnabtretung vorzulegen. Allerdings erhielt ich auch das Angebot per Mail oder Telefon eine Lösung zu ersuchen um den Rückstand auszugleichen ohne vom Ratenplan abzuweichen.

Ich schrieb also eine Email, auf welche ich allerdings nie eine Antwort erhielt, was zur zweiten Mahnung führte. Daraufhin rief ich unter der angegebenen Telefonnummer an.

Das Telefonat entpuppte sich als Verhör in welchem ich dazu aufgefordert wurde, mich nicht nur für die verspätete Zahlung zu rechtfertigen, sondern auch Fragen zu meinen privaten Ausgaben zu beantworten.

Letztendlich wurde mir ein Aufschub gewährt. Ich bin ich zufrieden mit der Nutzung, dennoch würde ich einen besseren und freundlicheren Kundenservice bevorzugen.

Auch der Mail-Kontakt sollte mehr berücksichtigt werden oder gar nicht erst zur Debatte stehen. Ich empfehle dennoch die Abwicklung über diesen Dienstleister, da die Finanzierung in geringen Summen unkompliziert und schnell erfolgen kann.

Die Eröffnung eines Kontos verläuft klassisch. Es werden die üblichen persönlichen Daten abgefragt. Da es sich um eine Direktbank handelt, ist auch hier eine Verifizierung notwendig.

Ich habe mich für das Postident Verfahren entschieden und musste mich somit bei einer Postfiliale verifizieren. Der Prozess ist notwendig und nimmt etwas Zeit in Anspruch.

Die Consorsbank hat auch eine eigene App, was ich sehr praktisch finde, um auch unterwegs sein Konto managen zu können.

Je nachdem bei welcher Bank der Empfänger von Geld oder Überweisende Kunde ist, dauert die Verbuchung bei der Consorsbank etwas länger als bei den üblichen Banken.

Einmal habe ich 3 Tage auf die Verbuchung gewartet. Der Kundenservice der Consorsbank ist sehr freundlich und hilft auch bei Fragen zur Anmeldung. Bisher habe ich den Kundenservice nur einmal kontaktiert, weil ich eine Frage zu einem Wertpapierauftrag hatte.

Diese Frage wurde schnell und kompetent beantwortet. Ich habe mir ein Aktiendepot, ein Verrechnungskonto und ein Girokonto bei der Consorsbank eröffnet, da ich von dieser viele gute Rezensionen gelesen hatte.

Die Eröffnung meines Aktiendepots lief ohne Schwierigkeiten ab und es war verständlich erklärt, sodass man all den Instruktionen folgen konnte.

Die Unterlagen erhielt ich relativ zügig nach der Anmeldung, sodass ich mich auch nach schneller Zeit ohne weitere Komplikationen anmelden konnte.

Wegen bestimmten Punkten musste ich während der Eröffnung nicht nachfragen. Das Online Banking der Consorsbank ist simpel und übersichtlich, es gefällt mir persönlich gut.

Die wichtigsten Funktionen sind allesamt vorhanden, bis jetzt habe ich beim Online Banking nichts missen müssen. Wirkliche Verbesserungen bzw.

Kritik zum Online Banking der Consorsbank habe ich nicht. Den Kundenservice musste ich bis jetzt einmalig kontaktieren, da etwas beim Wertpapierkauf nicht ganz funktioniert hatte.

Das ganze lief über einen telefonischen Support ab. Das Ganze war kostenlos, was mir sehr gefallen hat und des Weiteren gab es keine langen Wartezeiten bei meinem Anruf.

Der Mitarbeiter war freundlich und hat mir Alles in Allem gut geholfen und geholfen, das Problem zu lösen, was auch gut geklappt hat.

Insgesamt bin ich mit der Consorsbank sehr zufrieden, denn bis auf den Fehler mit den Wertpapieren, gab es keine weiteren Probleme, allerdings konnte mir sogar bei diesem schnell geholfen werden.

Die Kontoeröffnung bei der Consorsbank lief schnell und unkompliziert ab. Das Wertpapier Depot war in wenige Tagen nutzbar. Sowohl im Browser als auch über die App auf iPad und iPhone konnte ich direkt starten.

Ein echtes Plus ist die Watchlist Funktion, mit welcher sich die eigenen Übersichten individuell erstellen lassen. Hierbei sind auch die Depot-Kosten überschaubar und deutlich günstiger als bei meiner Hausbank Sparkasse.

Das Girokonto ist nur mit Einschränkungen zu empfehlen. Wenn man generell wenig Bargeld benötigt, sondern eher mit Karte zahlt oder das Konto als Online Konto für Käufe im Internet nutzt, ist es empfehlenswert, da keine Kontoführungsgebühren anfallen.

Holt man aber generell häufig Bargeld am Automaten kann ich das Konto nicht empfehlen, da bei jeder Auszahlung saftige Gebühren fällig werden.

Ein weiterer Nachteil ist, dass der Pin der Karte nicht individuell angepasst und geändert werden kann. Da für mich die Depot Funktionen am wichtigsten sind, ist die Consorsbank für mich eine gute Wahl.

Durch die angebotenen Zinsen und die Empfehlung durch meinen Finanzberater habe ich mich aus diversen Angeboten im Jahr für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos bei der Consorsbank entschieden.

Diese Entscheidung habe ich bis zum heutigen Tag kein bisschen bereut. Die Kontoeröffnung ging super schnell und ohne Probleme.

Dazu muss ich sagen, dass sich mein Finanzberater um die Eröffnung gekümmert hat. Jedoch war ich sehr verblüfft, wie schnell das ganze von statten ging.

Da ich viel im Ausland unterwegs bin, ist mir vor allem ein unkompliziertes und verlässliches Onlinebanking besonders wichtig.

Hier kann die Consorsbank alle meine Kriterien erfüllen. Der Generator ist super klein und wirklich keine Last bei meinen Reisen. Bisher hatte ich absolut keine Probleme mit der Consorsbank und kann daher jedem wärmstens Empfehlen ein Konto bei der Consorsbank zu eröffnen.

Die Consorsbank, eine gute Entscheidung! In diesem Zuge habe ich mir einige Banken angesehen. Die Kontoeröffnung war sehr einfach.

Wie üblich bei einer Kontoeröffnung muss man sich mit dem Post-ID-Verfahren registrieren und sich so legitimieren. Es hat circa eine Woche gedauert, bis ich mein Depot aktiv nutzen konnte.

Ich habe mich sehr schnell auf der Seite der Consorsbank zurechtgefunden, alles ist sehr strukturiert und übersichtlich.

Sowohl der Kauf als auch der Verkauf von Aktien ist sehr einfach. Bei Fragen ist allerdings auch der Support jederzeit verfügbar - telefonisch und auch per Mail.

Auf Fragen die ich per Mail an den Kundenservice gesendet habe, habe ich innerhalb von 24 Stunden eine Antwort erhalten.

Bei einem Auslandsgeschäft mit Aktien aus Australien hat mich der Kundenservice hervorragend unterstützt und alle zur Verfügung stehenden Optionen ausgeschöpft.

Vorteilhaft war hier, dass die Consorsbank ausländische Lagerstellen besitzt. Mein Konto bei der Consorsbank konnte ich schnell und unkompliziert öffnen.

Auch die Authentifizierung lief ohne Probleme. Wenige Tage nach der Online-Eröffnung erhielt ich verschiedene Briefe mit allen relevanten Details und der Bankkarte sowie einer Visakarte.

Zum Bezahlen sind beide Karten perfekt - Geld hebe ich damit nicht ab, da mir nicht ganz klar ist, wie hoch de Kosten sind. Hier fehlen Informationen.

Das Online Banking ist gut strukturiert. Etwas verwirrend fand ich anfangs den kleinen TAN Generator, den man mir schickte. Hier muss man mit verschiedenen Tastenkombinationen seine Tans generieren.

Wenn man es einmal verstanden hat, dann geht es einfach. Man gibt einen Code ein und erhält dann seine Tan.

Überweisungen gehen gut und schnell. Die Darstellung und Aufmachung des Online Banking sind eher spartanisch. Ich konnte den Kundenservice schnell erreichen und der Support war hervorragend.

Man konnte mir den Tan Generator erklären und hat mir dann auch in Kürze neue Zugangsdaten geschickt. Die Mitarbeiter waren sehr freundlich!

Sie stellt alle Services, die ich brauche zur Verfügung und das Konto ist kostenlos. Vor einiger Zeit hatte ich bei der Consorsbank einen Kredit aufgenommen.

Die Aufnahme des Kredits war sehr einfach und ging auch sehr schnell. Die Anfrage verlief ohne Probleme und die Ansprechparter waren dazu auch sehr freundlich.

Sofort nach meiner Anfrage erhielt ich einen Rückruf, welche Unterlagen noch einzureichen sind. Dabei waren die Mitarbeiter sehr auskunftsbereit und auch sehr freundlich.

Da es sich um einen einfachen Kredit handelte, war es mir leider nicht möglich, mich einzuloggen. Nachfragen waren auch nicht offen, da die Mitarbeiter sehr zuvorkommend waren.

Ein Onlinebanking ist bei einer reinen Kreditaufnahme leider nicht möglich. Wäre aber gut um den aktuellen Stand des Kredits abzufragen.

Nachdem ich den Vertrag unterschrieben hatte und per E-Mail und per Post an die Consorsbank verschickt hatte, kam sogleich der Rückruf der Bank.

Mit wurde hier mitgeteilt, dass die Auszahlung sofort erfolgen würde. Selbst musste ich nicht bei der Consorsbank anrufen, da die Mitarbeiter dies sogleich nach dem Eingang meiner Mail taten.

So kann ich aber sagen, dass der Kundenservice hier sehr gut ist. Ein kritischer Punkt ist allerdings, dass es hier in den ersten Monaten keine Möglichkeit gibt, mit den Raten auszusetzen.

So kann ich der Consorsbank 4 Sterne geben, vor allem, da der Kundenservice sehr gut ist und auch die Kreditaufnahme und die Kreditauszahlung sehr schnell und gut geht.

Ich habe bei der Consorsbank sowohl ein Tagesgeldkonto als auch ein Girokonto eröffnet. Die Eröffnung erfolgte online und war sehr einfach und übersichtlich.

Nachdem man online alle relevanten Daten eingegeben hat, sendet man das Formular ab. Nach ein paar Tagen erhält man die Eröffnungsunterlagen auf dem Postweg.

Diese füllt man nun vollständig aus und lässt sie durch die Deutsche Post bestätigen. Ich habe mich für das Onlinebanking bei der Consorsbank entschieden, da man hier die Möglichkeit hatte ein kostenloses Girokonto zu eröffnen.

Weiterhin ist es sehr attraktiv das man bei der Consorsbank für Kartenzahlungen ein Cashback erhält. Ansonsten besitzt diese Bank alle relevanten Funktionen die man für ein ordentliches Onlinebanking benötigt.

Besonders gut finde ich die Funktion dass man alle Ein- und Ausgaben übersichtlich in einer Finanzübersicht angezeigt bekommt. Hier gab es zunächst einige Schwierigkeiten.

Diese konnten aber durch den freundlichen Kontakt mit dem Kundenservice schnell geklärt werden. Der Kontakt fand sowohl per E-Mail als auch telefonisch statt.

Die Wartezeit bei der Beantwortung der E-Mails betrug Werktage, telefonisch waren die Mitarbeiter sehr gut zu erreichen und man konnte die Anliegen besser klären als per E-Mail.

Seit nun 2 Jahren bin ich Kunde bei der Consorsbank und durchaus sehr zufrieden mit dieser Bank. Da ich das Geld vorher nicht hatte, fehlt es mir auch im Moment nicht.

Auf jedenfalls verspüre ich keine Lust, meine Zeit damit zu verschwenden, Aktienkurse zu vergleichen und ständig Aktien zu kaufen und zu verkaufen.

Für mein sehr passives Depot ist Cortal Consors der günstigste Anbieter und ich kann mit einer sehr geringen Jahresgebühr mein geehrtes Aktiendepot kostengünstig verwalten.

Für meinen Bedarf ist Cortal Consors damit der optimale Broker. Ich bin damals von meiner Hausbank zu Cortal Consors gewechselt, weil ich es satt war, völlig überhöhte Gebühren zu bezahlen.

Die Kosten sind niedrig und die Software funktioniert sehr gut. Das ist schon seit vielen Jahren so und deswegen bin ich nie auch nur auf die Idee gekommen, zu einem anderen Broker zu wechseln.

Aber dafür kann der Anbieter nichts und es gibt auch keinen Berater, den ich zur Verantwortung ziehen könnte. Ich gucke nur einmal im Jahr auf die einzelnen Werte und meistens verändere ich dann nichts.

Aber unter dem Strich habe ich einen hübschen Gewinn gemacht und ich hoffe, dass sich diese Tendenz weiter hält. Sollte es keinen finanziellen Notfall geben, werde ich die Aktien erst im Rentenalter verkaufen.

Sie sind ein Teil meiner Altersvorsorge, aber kein notwendiger Teil. Cortal Consors finde ich sehr praktisch und vor allem auch sehr preisgünstig.

Für meine Bedürfnisse ist dieser Anbieter absolut perfekt. Wenn man Beratung braucht, sollte man aber besser zur Hausbank gehen. Cortal Consors ist eben ein Discounter.

Natürlich setze ich nur das Geld ein, das ich auch entbehren kann. Schon seit vielen Jahren benutze ich für dieses kleine Hobby Cortal Consors, denn die Gebühren sind extrem niedrig.

Das ist ein ganz wichtiger Faktor, denn wenn die Transaktionsgebühren sehr hoch sind, dann lohnt es sich kaum, Aktien zu kaufen und zu verkaufen.

Da ich aber eine sehr aktive Traderin bin, brauche ich eine Gebührenstruktur, die meine Aktivität belohnt.

Ich möchte schon von kleinen Kursschwankungen profitieren und das geht eben nur, wenn ich mit niedrigen Kosten verkaufen kann.

Kleiner Tipp: Beim Vergleich mit anderen Anbietern sollte man immer die gesamte Kostenstruktur anschauen, denn der isolierte Blick auf eine einzelne Gebühr kann das Bild manchmal verfälschen.

Philipp Grossmann Verifiziert Tuesday, 28 August Seit ungefähr 3 monaten bin ich jetzt Kunde bei Cortal Consors und kann seit dieser Zeit eigentlich fast nur positives berichten.

Für den Anfang und speziell auch für mich ist Cortal Consors jedenfalls ein kompetenter und zuverlässiger Partner, den ich bis jetzt nur weiterempfehlen kann :p Mehr Erfahrungsberichte anzeigen Videos Consorsbank Erfahrungsbericht schreiben Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Consorsbank Erfahrungen zu teilen.

Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten. Jetzt www. Wie setzt sich die Consorsbank Bewertung zusammen? Durchschnittlich wurde Consorsbank mit 4.

Basierend auf Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets.

Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Gesetzliche französische und erweiterte deutsche Einlagensicherung Professionell besetzt: Die telefonische Kundenbetreuung Consorsbank verzichtet erfreulicherweise darauf, alle Kunden und Interessenten unter einer einzelnen Telefonnummer zu betreuen.

Paradies für Schnäppchenjäger: Die Neukundenaktionen Schnäppchenjäger finden bei Consorsbank genau wie bei der direkten Konkurrenz fast durchgängig quersubventionierte Neukundenangebote.

Französisch-deutsch: Die Einlagensicherung Kundeneinlagen zum Beispiel in Tagesgeld und Festgeld oder als Guthaben auf dem Verrechnungskonto sind bei Consorsbank über die gesetzliche französische Einlagensicherung geschützt.

Unnötig kompliziert: Das Verrechnungskonto Wird Geld vom Tagesgeldkonto zugunsten des Referenzkontos überwiesen, sollte dies über den Umweg des Verrechnungskontos geschehen.

Fazit Consorsbank ist ein etablierter Broker mit Vollbanklizenz und einem der umfassendsten Angebote im Bereich Brokerage und Kapitalanlage auf dem deutschen Markt.

Das Kerngeschäft von Consorsbank sind Vermögensanlagen und Wertpapierhandel. Consorsbank setzt in der Neukundenakquisition ebenso wie viele Konkurrenten auf klassische Mundpropaganda: Mit der Consorsbank Freundschaftswerbung können Kunden des Brok Kunden von Consorsbank können Freistellungsaufträge schriftlich oder per Fax sowie online erteilen und ändern.

Bankeinlagen bei Consorsbank sind über die gesetzliche französische Einlagensicherung und darüber hinaus über die erweiterte deutsche Einlagensicherung geschützt.

Consorsbank ermöglicht Kunden Aufträge via Smartphone zu platzieren. Consorsbank ist kein reiner Broker, sondern besitzt eine Vollbanklizenz.

Das Consorsbank Login ist für Member und für Konto- bzw. Sicherheit im Online Banking ist notwendige Bedingung und kein Verkaufsargument.

Consorsbank bietet als bekannter Broker seinen Kunden die Möglichkeit an, ein Musterdepot einzurichten, bevor es an die Eröffnung eines echten Handelskontos geht.

Nutzer-Erfahrungen Hilf mit! Erfahrungsberichte Bewertung positiv neutral 12 negativ Produkt: Wertpapierdepot. Produkt: ETF.

Produkt: Depot. Produkt: Girokonto. Produkt: Mastercard mit verbundenen Konto. Produkt: Girokont, Depot. Produkt: Girokonto, Wertpapierkonto, Tagesgeldkonto.

Produkt: Tagesgeld,Kreditkarte,Aktienhandel, Depot. Es ist bei Consors alles umständlicher und schlechter. Habe mittlerweile mein komplettes Kapital auf andere Bank transferiert.

Ich muss meinem Ärger auch Luft machen. Da mit Mitgesellschafter aus der GmbH aber ausgestiegen ist, wollte ich als hinterlegter Inhaber die Alleinverfügungsberechtigung meines ehemaligen Kollegen widerrufen.

Die Konsequenz ist jetzt, dass ich keine Überweisung mehr tätigen kann und sogar auch das Konto nicht einmal mehr kündigen darf. Für jeden Schritt bräuchte ich die Unterschrift meines ausgeschiedenen Gesellschafters.

Blöd nur, dass es meinerseits keinen Kontakt mehr zu dem ehemaligen Gesellschafter gibt. So komme ich weder an das viele Geld noch kann ich das Konto kündigen.

Interessante Taktik Consorsbank bzw. BNP Paribas. Frechheit vor dem Herren! Meine Erfahrung ist auch sehr schlecht! So haben wir keine dpa Abo, so als frueher und der Service ist auch sehr schlecht.

Ich wollte einem Tagesgeldkonto eroeffnen und grundlos ist es nicht genehmigt. Na dass ich micht beschwerdet habe, ist auch die Kuendingung gekommen.

Schoene Service! Leistung und Ubersicht OK. Die Kosten viel zu hoch und nicht kontrolierbar. Ich glaube die höchsten Kosten überhaupt.

Ich bin zufrieden mit der Kundenberatung. Es ist alles übersichtlich und gut erklert. Für einsteiger ein echter Vorteil. Ich gehöre zu den ehemaligen DAB Kunden.

Anfangs dachte ich noch, dass es eine Gewöhnungssache wäre sich an die neuen Konto und Depotansichten zu gewöhnen.

Mittlerweile finde ich die Ansichten und deren Handhabung sehr umständlich. Warum kann bei so einer Fusion das Bessere nicht von der übernommenen Bank übernommen werden?

Ich bekomme drei verschiedene Beträge angezeigt. In der obersten Zeile sehe ich z. Verfügungsrahmen , Im max.

Verfügungsrahmen "werden das Guthaben Ihres Verrechnungs- und Tagesgeldkontos, etwaige Kreditverträge und auch der Beleihungswert Ihres Depots berücksichtigt".

Verfügungsrahmen nutze, zahle ich Zinsen, da ein etwaiger Beleihungswert des Depots mit eingerechnet wurde. Wer braucht sowas? Auch wenn die Zinsen nur minimal sind, die ich bei einer ungewollten, aber durch die schlechte Anzeige fast zwangsläufigen Inanspruchnahme zahle, so geht es nicht.

Und rechnet man das auf Millionen von Kunden um, dann kommt ein hübsches Sümmchen zusammen. So summieren sich die negativen Sachen.

Als weiterer Wechselgrund ist da natürlich auch noch die dann folgende Gebührenanpassung. Ich bin seit Kunde bei Consors. Bisher ziemlich zufrieden.

In letzter Zeit häufen sich jedoch die technischen Probleme bei der Consorsbank. Ich wollte z. Es kam die Meldung "Timeout". Nur per Hotline konnte die Order von einem Mitarbeiter gelöscht werden.

Dieser Mitarbeiter teilte mir mit, dass der Fehler wegen Problemen beim Emittenten besteht, was sich als die Unwahrheit herausstellte.

Mein Anruf beim Emittenten ergab, dass das Problem bei Consors liegt. Hier wird anscheinend absichtlich bei Consors von den eigenen technischen Problemen abgelenkt um gar nicht erst irgendwelche Schadensersatzansprüche entstehen zu lassen.

Dieses unseriöse Gebaren ist mir von Consors bisher nicht bekannt. Ich werde mir eine bessere Depotbank suchen. Abrechnungskonto im Herbst sozusagen zwangsweise zur Consorsbank übertragen wurde.

Die Hoffnung auf Verbesserungen in den ersten Monaten wurde bislang enttäuscht. Die wesentlichen Kritikpunkte aus meiner Sicht sind: 1.

Von der kostengünstigen, technisch nicht anfälligen, bequemen und sicheren iTAN-Card - die auch namhafte Mitbewerber einsetzen - möchte man bei der Bank nichts wissen.

Es dauert oft sehr lange, bis man in der Hotline einen Gesprächspartner hat. Wenn der Grund für den Anruf eine Wertpapiertransaktion ist, kann das - wie bei mir - ziemlich teuer werden.

Handel mit Emittenten, für deren Produkte bei der DAB eine Flatrate galt, rechnet Consorsbank zu den üblichen Sätzen ab, was vor allem bei höheren Volumina ein nicht akzeptabel hoher Kostenfaktor ist.

Dabei erhält die Bank vom Emittenten i. Übrigens, solche Zuwendungen muss eine Bank auf Anfrage ihrem Depotkunden offenlegen. Nicht einmal diesen Service gibt es beim "Nachfolger".

Der Kunde muss jedes Mal selbst rechnen. Für Tagesgeld ist die Bank inzwischen auch keine Adresse mehr. Keine Erfahrungen habe ich mit dem Girokonto der Consorsbank.

Unsere nicht ganz unbedeutenden Depots haben meine Frau und ich inzwischen von der Consorsbank abgezogen.

Mein Wunsch eine Erträgnisaufstellung mit Verlustabrechnung mir zukommen zu lassen, was für die meisten anderen Banken die ich kenne kein Problem darstellt, war aufgrund der Führung als Geschäftskunde nicht möglich.

Ferner habe ich ca. Ich hätte mir viel Zeit und Ärger ersparen können, bei ein wenig besseren Service. Ich kann nur jedem empfehlen Abstand von einer Bank mit so schlechten Kundenservice zu nehmen.

MfG Rolf Hansmann. Ursache dafür war eine Überweisung auf mein Konto mit dem Verwendungszweck "Darlehen". Daraufhin dachte sich die Revisionsabteilung: "Da findet eine verbotene Portfolioverwaltung statt.

So einen Fall hatten wir schon mal". Starke Phantasie, kann man sowas nachvollziehen? Die Consorsbank vielleicht, ich nicht.

Nachdem ich nach langen Jahren als Provisionsbringer Startrader zum Umsatz der Consors Bank beigetragen habe, hätte ich mir eine anderes "Geschäftsgebaren" der Bank erwartet.

Deshalb kann ich heute die Consors Bank nur negativ bewerten. Ich habe deswegen viel Geld verloren.

CortalConsors begründet das mit "Überlastung". Habe das Depot komplett gekündigt. Ich handele seit Wertpapiere über CortalConsors, dabei mache ich zwischen Trades p.

Jetzt werde ich mein CortalConsors-Depot kündigen, da meine "Direktaufträge" immer wieder aufgrund technischen Probleme verzögert oder gar nicht weitergeroutet worden sind.

Umgekehrt können sie dann das Papier auch nicht zeitnah wieder verkaufen. Heute hat mir dazu eine Mitarbeiterin bestätigt, dass es immer wieder solche technischen Problem gibt:.

Bislang war ich mit CC sehr zufrieden und habe weit mehr als Trades ausgeführt. Nun gab es Probleme, weil Limits übergangen wurden. Ich konnte das CC detailliert nachweisen - nur es hat niemanden interessiert.

Damit ist dieser Broker für mich zum unkalkulierbaren Risiko geworden - wer will schon hinterher merken, dass ein Limit einfach nicht ausgeführt wurde Schade, denn mit dem Active Trader bin ich sehr zufrieden und mit den Kosten eigentlich auch.

Handle bei Consors mit KO Scheinen. Eine Order über KK Nach langem hin und her hat mir Consors dann ca. Ergo Rechtsanwaltskosten habe ich eingebüst.

Vielen Dank Consors. Consors wollte es auf eine gerichtliche Auseinandersetzung ankommen lassen, welche für mich finanziell wegen Hier wird seit ca.

Somit kann nicht Market verkauft werden. Ein Schelm wer dabei böses denkt. Erfahrungen zur Consorsbank www. Aktuell liegen uns Bewertungen zur Consorsbank in Form von Erfahrungsberichten vor.

Sie haben selbst Erfahrungen mit der Consorsbank gemacht? Dann übermitteln Sie uns Ihre Bewertung! Alle Positive Neutrale

Fakten über die Consorsbank. Die Consorsbank (Consors) war unter dem Namen „Consors“ der Pionier unter den Online-Brokern in Deutschland. Gegründet durch die Muttergesellschaft SchmidtBank, wurde Consors von der BNP Paribas übernommen. übernahm die Consorsbank den Münchner Online-Broker DAB Bank. gasy-news.com is an award-winning online trading provider that helps its clients to trade on financial markets through binary options and CFDs. Trading binary options and CFDs on Synthetic Indices Consorsbank Erfahrungen is Consorsbank Erfahrungen classified as a gambling activity. Remember that gambling can be addictive – please play responsibly. Aktuell liegen uns Bewertungen zur Consorsbank in Form von Erfahrungsberichten vor. Davon sind 59,6 % positive Erfahrungsberichte, 14 % neutrale Bewertungen und 26,5 % negative Erfahrungen. Bisher habe ich gute Erfahrungen mit der Consorsbank gemacht. Das Besondere, was mir hier aufgefallen ist, ist die mir neue Art der "Kartenzahlung". Hier lässt sich der offene Betrag auf eine Karte überweisen und somit der Bank zuführen. Consorsbank Testbericht: Broker-Test mit ausführlichem Vergleich der Handelskonditionen, Kundenbewertungen, Erfahrungen. Egal wieviel Wertpapiere man besitzt oder wieviel Geld als sebstständiger reinkommt, nur der Dauerauftrag von einer Lohnzahlung hilft eigenartigerweise. Kostenlos Roulette Spielen waren davon gänzlich ausgeschlossen. Die Unterlagen kamen innerhalb einer Woche per Post. Nach über 10! Das finde ich schon sehr praktisch. Grund der Eröffnung war eine Prämienaktion. Hole Card 4. Ich konnte damit an jedem Automaten Geld abheben, teilweise zwar gegen die übliche Gebühr, jedoch ohne Probleme. Positiv hervorzuheben ist an Online Spiele Gratis Ohne Anmeldung Deutsch Stelle der kostenlose Kontowechselservice, der den Prozess vereinfacht. In diesem Segment konnte die Direktbank bereits diverse Auszeichnungen erhalten. Lizensierter Broker. Consorsbank Erfahrungsbericht 30 schade am Consorsbank Erfahrungen von: Heinz Wohlfromm Verfasst am: Beide Konten nutze ich bis heute und bin zufrieden. Credit Europe Bank. Produkt: Sparplan. Produkt: ETF Sparpläne. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Neutrale Erfahrung. Darüber hinaus ist der Handel an US Börsen möglich. Zurzeit Wette Lübeck ich das Onlinebanking mindestens einmal Lustige Kategorien Stadt Land Fluss, auch per App.
Erfahrungen Consorsbank 2/21/ · Consorsbank Erfahrungen. Haben Sie Erfahrungen mit der Consorsbank gemacht? Teilen Sie uns diese mit und helfen Sie dabei anderen Lesern, die beste Bank zu finden. Ihre Meinung zählt. Produkte dieses Anbieters prüfen Kredite Sparkonten Hypotheken. Informationen zum /5(11). Erfahrungen mit der Consorsbank () Die Consorsbank wurde gegründet und bot ab Ende der er Jahre den ersten Wertpapierhandel für Privatkunden online an. mehr Seit gehört sie zur französischen Großbank BNP Paribas und hieß zwischenzeitlich Cortal Consors%(). Welche negativen Erfahrungen haben Kunden der Consorsbank gemacht? Lesen Sie hier 36 negative Bewertungen und Meinungen zur Consorsbank. Insgesamt liegen uns zur Consorsbank Erfahrungsberichte mit einer Gesamtbewertung von 3,7 von 5 Punkten vor/5(). Hilf mit! Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht zur Consorsbank jetzt abgibst. Welche Erfahrungen haben Kunden mit der Consorsbank gemacht? Wie hoch ist ihre Zufriedenheit? Lesen Sie hier Erfahrungsberichte zur Consorsbank. Was haben Kunden für Erfahrungen mit der Consorsbank? Aktuell liegen Berichte vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ Sternen. Bewerten Sie Consorsbank wie schon Kunden vor Ihnen! Ihre Erfahrung kann anderen helfen, informierte Entscheidungen zu treffen.

Eine weitere Sache, Erfahrungen Consorsbank sich Erfahrungen Consorsbank ebenfalls Гber schnellere Auszahlungen Layed Einladungen. - Bewertung Consorsbank.

Knapp 7.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Gojind

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach sind Sie nicht recht. Es ich kann beweisen.

  2. Malazragore

    die Ausgezeichnete Antwort, ich beglГјckwГјnsche

  3. Keramar

    Ich denke, dass Sie sich irren. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden umgehen.

Schreibe einen Kommentar